Tempur Kissen Test: Meine Erfahrungen mit dem Memory Foam Schlafkissen

Eine entscheidende Komponente für erholsamen Schlaf ist neben der Matratze auch ein passendes Kopfkissen.

Doch leider ist es gar nicht so einfach, das perfekte Kissen zu finden. Das musste ich bedauerlicherweise am eigenen Leib erfahren. Nach langer Suche wurde ich jedoch endlich fündig.

In diesem Artikel teile ich meine Erfahrungen und Eindrücke aus einem ausführlichen Testbericht über das Tempur Sonata Kopfkissen.

Wer nicht so viel lesen will und jetzt schon wissen möchte, ob ich das Kopfkissen empfehlen kann: Ja, das kann ich!

👉 Hier findest du das Tempur Sonata bei Amazon*.

Die lange Suche nach dem richtigen Kopfkissen

Verschiedene Kopfkissen

Lange Zeit litt ich an Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich sowie häufigem Aufwachen in der Nacht.

Die meisten Nächte schlief ich schlecht und wälzte mich oft hin und her, ohne die optimale Schlafposition zu finden. Das Gefühl, nicht richtig ausgeschlafen zu sein, begleitete mich fast täglich.

Irgendwann identifizierte ich mein Kopfkissen als möglichen Übeltäter und machte mich auf die Suche nach einem besseren Kissen. In der folgenden Zeit habe ich so einige unterschiedliche Kopfkissen ausprobiert.

Große Kissen, kleinere Kissen, teure Kissen, günstige Kissen, unterschiedliche Materialien und Füllungen, fest, weich und mittel. Aber das passende Modell war leider nicht dabei.

Bei meiner Recherche bin ich dann eines Tages auf Tempur Kopfkissen gestoßen und hatte sofort den Eindruck, dass ich hier an der richtigen Adresse sein könnte. Das ganze Konzept des dänischen Matratzenherstellers schien mir schlüssig und vielversprechend und das viel gelobte Tempur Material weckte mein Interesse.

Ich informierte mich ausführlich, las viele Kundenrezensionen und Testberichte und entschied mich dann, trotz des hohen Preises, für den Kauf des Tempur Sonata Kissens.

 Und was soll ich sagen: Volltreffer! 🤩

Die Besonderheiten von Tempur Kopfkissen

Das Besondere an Tempur Kopfkissen ist, dass in ihnen das einzigartige Tempur Material steckt, welches aus einer Entwicklung der NASA heraus entstanden ist. 

Dieses Material reagiert auf Körper- und Raumtemperatur und passt sich dem eigenen Gewicht und der individuellen Körperform an. Das führt zu einem maximalen Komfort und Druckentlastung.

Und tatsächlich merkt man das in der Praxis sofort. Gegenüber herkömmlichen Kopfkissen ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Zumindest empfinde ich das so.

Wie sich das Tempur Material auf meinen Schlaf ausgewirkt hat, erfährst du im nächsten Abschnitt.

Meine Erfahrungen mit dem Tempur Sonata Kopfkissen

Tempur Sonata Kopfkissen ohne Bezug

Sobald ich meinen Kopf auf das Tempur Kopfkissen lege, habe ich sofort das Gefühl, exakt in der richtigen Position zu liegen. Mein Kopf sinkt leicht in das wirklich traumhaft weiche, aber eben nicht zu weiche Tempur Material ein und bildet dort eine exakt der Kopfform angepasste Kuhle. 

Für mich ist das super bequem. 

Dass sich das Tempur Material perfekt den Konturen des Körpers anpasst, ist also nicht nur Theorie, sondern tatsächlich auch in der Praxis der Fall. 

Durch die leicht abgerundete Form liegt meine Schulter sowohl beim Schlafen auf dem Rücken als auch auf der Seite leicht an der äußeren Rundung an. Die Schulter selbst liegt aber nicht auf dem Kissen, sondern auf der Matratze, so wie es sein sollte.

Tempur Kissen Füllung

Insbesondere bei größeren Kissen hatte ich immer das Problem, dass ich auch mit der Schulter auf dem Kissen lag. Das führte bei mir regelmäßig zu Verspannungen und Nacken- und Schulterschmerzen.

Durch das höhere Gewicht und der Tatsache, dass das Tempur Kissen auf kleinem Raum mehr Masse als andere Kissen mit luftigen Füllungen mitbringt, bleibt es immer in der richtigen Position und verrutscht nicht. Auch dann nicht, wenn ich mich umdrehe und im Bett wälze.

Das führt bei mir zu einem deutlich ruhigen und tieferen Schlaf, da ich sehr viel weniger nachts aufwache, um das Kissen zu richten oder meine Position zu verändern. 

Früher musste ich nachts mein altes Kissen oft stauchen oder gar falten, bzw. an einer Ecke umknicken, damit mein Kopf auf der richtigen Höhe lag.

Nicht so beim Tempur Kissen: Dieses ist auch bei vielen Positions- und Lagerungswechseln immer da, wo es sein sollte, und auch die Höhe des Kopfes ist bei mir damit immer optimal.

TEMPUR Sonata Kopfkissen Memory Foam, ergonomisches Nackenstützkissen für Rücken- und Seitenschläfer, Liegefühl fest, M (61 x 40 x 11 cm)*
  • Schlafposition: Ergonomisches Schlafkissen für alle, die gerne in Rücken- oder Seitenlage schlafen
  • Komfort & Unterstützung: Das Kissen bietet besondere Unterstützung im Kopf-, Nacken- und Schulterbereich
  • Festes Liegegefühl: Für eine hervorragende Druckentlastung dank des Memory-Schaums
  • Eingewöhnungszeit: Anfänglich kann das Kissen sehr fest oder steif wirken – Das TEMPUR Material reagiert auf Körper- sowie Raumtemperatur und passt sich langsam individuell Ihren Bedürfnissen an und garantiert ein bequemes Liegegefühl
  • Frisch & sauber: Kissenbezug einfach abnehmbar und bei 60°C waschbar

Für mich bietet das Tempur Kissen tatsächlich eine perfekte Unterstützung im Kopf-, Nacken- und Schulterbereich. Das merke ich daran, dass mit dem Kissen keine Verspannungen mehr habe, sondern im Gegenteil die ganze Nacht schön entspannt schlafe und erholt aufwache

So soll es sein.

Manche Menschen schreiben, dass sie sich erst einige Zeit an das Tempur Kissen gewöhnen mussten, bevor der positive Effekt spürbar wurde. Das war bei mir nicht der Fall. Ich habe direkt bereits in der ersten Nacht deutlich besser und entspannter geschlafen. 

Das passende Tempur Kissen wählen

Tempur Sonata Kissen

Tatsächlich habe ich mit dem Tempur Sonata das für mich perfekte Kissen gefunden. Es hält und stützt meinen Kopf sanft an Ort und Stelle und ich schlafe darauf deutlich besser, als auf allen anderen zuvor getesteten Kopfkissen.

Offenbar hatte ich Glück, dass ich direkt beim ersten Versuch, das richtige Tempur Kissen für mich erwischt habe. Denn es gibt neben dem Sonata noch einige andere Modelle.

Um das passende Kissen auszuwählen, muss man sich zunächst entscheiden, ob man ein Kopfkissen für Seiten- und Rückenschläfer (so einer bin ich), oder für Bauchschläfer möchte. 

Als Nächstes sollte das präferierte Liegegefühl bestimmt werden. Hierbei stellt sich die Frage, ob das Kissen softig Weich, Weich, Mittelweich, Mittelfest oder Fest sein sollte. 

Hat man diese Fragen beantwortet, hat man schon fast das passende Kissen gefunden.

Eignet sich das Kissen zum Lesen im Bett?

Die einzige Situation, in der das Kissen meiner Erfahrung nach nicht die beste Figur macht, ist, wenn ich halb sitzend und halb liegend im Bett lesen oder Videos auf meinem Tablet schauen möchte. 

Dafür sind große und voluminösere Kissen besser geeignet. 

Aber nach einigen Tagen hatte ich mich auch daran gewöhnt und benutzte das Tempur Kissen auch für diesen Zweck. 

Allerdings klappt das bei mir nur dann, wenn ich liege und lediglich den Kopf an das am Kopfteil des Bettes lehnende Kissen anlehne, um zu lesen. Richtig im Bett sitzen, sodass der ganze Oberkörper am Kissen lehnt, geht damit nicht. Dazu ist das Kissen ganz einfach zu klein.

Wer mit dem Kissen im Bett jedoch gar nicht lesen kann, könnte für diese Situation einfach ein anderes Kissen nutzen, und das Tempur Kissen nur zum Schlafen verwenden. Denn nur dafür ist es natürlich auch gedacht.

Nachteil Kopfkissenbezüge

Der einzige Nachteil des Tempur Kissens ist, dass meine vorhandenen Kopfkissenbezüge in den Maßen 80 x 80 nicht mehr passen. Ich verwende sie aber trotzdem weiterhin und schlage den überschüssigen Stoff nach hinten um und verstaue ihn unter dem Kissen. 

Das sieht zwar nicht ganz so schön aus, funktioniert aber in der Praxis recht gut. Wie das aussieht, siehst du auf dem folgenden Bild.

Tempur Kopfkissen Sonata mit Bezug

Wer mit dieser Lösung unglücklich ist und lieber exakt passende Kopfkissenbezüge verwenden möchte, kann aber auch das machen.

Denn mittlerweile gibt es quasi für alle Tempur Kopfkissen auch passende Kopfkissenbezüge zu kaufen. 

Für das Modell Sonata findest du hier bei Amazon* zum Beispiel passende Bezüge in vielen verschiedenen Farben.

Weitere Tempur Kissen

Ob Seiten-, Rücken, oder Bauchschläfer – für alle Schlafpositionen gibt es von Tempur geeignete Kopfkissen, die sich zum Teil erheblich in ihrer Form unterscheiden. 

Zusätzlich gibt es auch noch die klassischen Kissen, die von ihrer Form mehr an normale Kopfkissen erinnern und für alle Schlafpositionen geeignet sind.

Bei dieser Auswahl an verschiedenen Modellen sollte wirklich für jeden Schlaftyp das geeignete Kissen dabei sein.

AngebotBestseller Nr. 1
TEMPUR Original Schlafkissen Memory Foam, ergonomisches Nackenstützkissen für Seiten- und Rückenschläfer, Liegefühl fest, M (50 x 31 x 10/7 cm)*
  • Komfort & Unterstützung: Ergonomisches Nackenkissen für Seiten- und Rückenschläfer
  • Ergonomisches Design: Unterstützt bei der korrekten anatomischen Liegeposition
  • Festes Liegegefühl: Das Schlafkissen folgt der natürlichen Krümmung des Nackens und bietet hervorragende Nackenunterstützung
  • Eingewöhnungszeit: Anfänglich kann das Kissen sehr fest oder steif wirken – Das TEMPUR Material reagiert auf Körper- sowie Raumtemperatur und passt sich langsam individuell Ihren Bedürfnissen an und garantiert ein bequemes Liegegefühl
  • Frisch & sauber: Kissenbezug einfach abnehmbar und bei 60°C waschbar
AngebotBestseller Nr. 2
TEMPUR® Original Schlafkissen 61x31x10/7 (Queen M)*
  • Durch Druckentlastung helfen diese Kissen dabei die Qualität Ihres Schlafes zu verbessern. Ein sicherer und schneller weg für bessere Träume.
  • Tempur Schlafkissen Original Queen
  • Ergonomisches Schlafkissen
  • Ideales Kissen für Seiten- und Rückenschläfer. Das erste der Tempur Kissen und immer noch sehr beliebt.
  • Passend für alle Schläfer die spezielle Unterstützung im Bereich Kopf, Nacken oder Schultern benötigen. Jede Form hat andere Eigenschaften
Bestseller Nr. 3
TEMPUR Sonata Kopfkissen Memory Foam, ergonomisches Nackenstützkissen für Rücken- und Seitenschläfer, Liegefühl fest, M (61 x 40 x 11 cm)*
  • Schlafposition: Ergonomisches Schlafkissen für alle, die gerne in Rücken- oder Seitenlage schlafen
  • Komfort & Unterstützung: Das Kissen bietet besondere Unterstützung im Kopf-, Nacken- und Schulterbereich
  • Festes Liegegefühl: Für eine hervorragende Druckentlastung dank des Memory-Schaums
  • Eingewöhnungszeit: Anfänglich kann das Kissen sehr fest oder steif wirken – Das TEMPUR Material reagiert auf Körper- sowie Raumtemperatur und passt sich langsam individuell Ihren Bedürfnissen an und garantiert ein bequemes Liegegefühl
  • Frisch & sauber: Kissenbezug einfach abnehmbar und bei 60°C waschbar
AngebotBestseller Nr. 4
TEMPUR Reisekissen Memory Foam, ergonomisches Reise-Nackenkissen inkl. Tragetasche, Anthrazit, Größe 25 x 31 x 10/7 cm*
  • Unterstützung & Druckentlastung: Die bekannte TEMPUR Qualität jetzt auch im Reiseformat
  • Kompakte Größe: Kissen gleicht in Form und Funktion dem Original Schlafkissen M, jedoch nur halb so breit
  • Bequem unterwegs: Effektive Vorbeugung von Verspannungen und Schmerzen durch aktive Stützkraft für Nacken und Halswirbelsäule
  • Eingewöhnungszeit: Anfänglich kann das Kissen sehr fest oder steif wirken – Das TEMPUR Material reagiert auf Körper- sowie Raumtemperatur und passt sich langsam individuell Ihren Bedürfnissen an und garantiert ein bequemes Liegegefühl
  • Leicht & handlich: Das Reisekopfkissen lässt sich einfach aufrollen und im praktischen Reisebeutel platzsparend im Koffer oder Handgepäck verstauen
Bestseller Nr. 5
TEMPUR Symphony Schlafkissen Memory Foam, ergonomisches Nackenstützkissen für Rücken- und Seitenschläfer, Liegefühl fest, M (63 x 43 x 12.5 cm)*
  • 2-in-1-Kissen: Ergonomisches Schlafkissen für Seiten- und Rückenschläfer
  • Komfort für Seitenschläfer: Stärker gewölbte Seite passt sich der Schulter an und ermöglicht eine Seitenlage
  • Festes Liegegefühl: Flachere Seite bietet Rückenschläfern eine angenehme Stütze für Kopf und Nacken
  • Eingewöhnungszeit: Anfänglich kann das Kissen sehr fest oder steif wirken – Das TEMPUR Material reagiert auf Körper- sowie Raumtemperatur und passt sich langsam individuell Ihren Bedürfnissen an und garantiert ein bequemes Liegegefühl
  • Frisch & sauber: Kissenbezug einfach abnehmbar und bei 60°C waschbar
Bestseller Nr. 6
TEMPUR EASE Schlafkissen Memory Foam, ergonomisches Nackenstützkissen für jede Schlafposition, Liegegefühl fest, 50 x 31 x 10/5 cm*
  • Einzigartiges Design: Ergonomisches Stützkissen für eine ideale Balance zwischen Komfort & Unterstützung
  • Für Seiten- und Rückenschläfer: Die höhere Seite des Kissens bietet eine optimale Unterstützung für Kopf und Nacken
  • Für Bauchschläfer: Das abgeschrägte Ende des Kissens stützt die Schultern eines jeden Bauchschläfers
  • Eingewöhnungszeit: Anfänglich kann das Kissen sehr fest oder steif wirken – Das TEMPUR Material reagiert auf Körper- sowie Raumtemperatur und passt sich langsam individuell Ihren Bedürfnissen an und garantiert ein bequemes Liegegefühl
  • Flexibel & Anpassungsfähig: Das EASE Kissen ist vielseitig einsetzbar und kann als normales Kopfkissen, Keilkissen oder Lendenkissen verwendet werden
AngebotBestseller Nr. 7
TEMPUR All Around Kissen mit SmartCool*
  • ergonomisches Kissen Tempur
Bestseller Nr. 8
TEMPUR Comfort Air Soft Schlafkissen, atmungsaktives Kopfkissen für jede Schlafposition, MADE IN GREEN by OEKO-TEX, Liegegefühl weich, 40 x 80 cm*
  • Jede Schlafposition: Dank des klassischen Designs ist das Kopfkissen für jeden Schlaftyp geeignet
  • Kühlend & Atmungsaktiv: Sowohl das TEMPUR AIR Material als auch der Bezug sorgen für eine gute Luftzirkulation und für ein angenehmes Schlafklima
  • Komfort & Unterstützung: Weiches Kissen für ein sanftes Liegegefühl bei gleichzeitiger Druckentlastung
  • Eingewöhnungszeit: Anfänglich kann das Kissen sehr fest oder steif wirken – Das TEMPUR Material reagiert auf Körper- sowie Raumtemperatur und passt sich langsam individuell Ihren Bedürfnissen an und garantiert ein bequemes Liegegefühl
  • MADE IN GREEN by OEKO-TEX: Das Kissen ist schadstoffgeprüft und wird unter sicheren und sozialverträglichen Arbeitsbedingungen hergestellt

Vor- und Nachteile

Aus unseren eigenen Erfahrungen haben die die folgenden Vor- und Nachteile:

Vorteile

  • Passt sich optimal dem Körper an
  • Perfekt für Seiten- und Rückenschläfer
  • Hochwertige Qualität
  • Hervorragende Verarbeitung
  • Sehr bequem
  • Perfekte Druckentlastung
  • Kissen verrutscht nicht so schnell
  • Für jeden Schlaftyp passende Kissen erhältlich
  • 3 Jahre Garantie

Nachteile

  • Ungewöhnliche Maße: Vorhandene Kissenbezüge passen wahrscheinlich nicht
  • Hochpreisig

Waschen und Pflege

Tempur Kissen Waschen und Pflege

Was die Pflege des Tempur Kissens angeht, ist eigentlich nicht viel zu beachten. Alle Tempur Kopfkissen haben einen abnehmbaren und waschbaren Bezug. Die meisten Bezüge sind bei 40 °C waschbar, einige aus der klassischen Linie auch bei 60 °C.

Ich wasche meine Bettwäsche immer alle 2 Wochen und den herstellerseitigen Bezug des Kopfkissens ungefähr alle 6 Monate. 

Fazit

Klar, Tempur Kopfkissen sind deutlich teurer als die meisten anderen Kissen. Viele Menschen werden es sich daher eher zweimal überlegen, ob sie so viel Geld für ein Kopfkissen ausgeben möchten.

Aber: Ich hätte mir viel Geld sparen können, wenn ich mir statt der vielen günstigeren Kissen gleich ein Tempur Kopfkissen gekauft hätte.

Aber hinterher ist man natürlich immer klüger 😉

Für mich hat sich diese Ausgabe wirklich mehr als gelohnt. Ich kann mir mittlerweile nicht mehr vorstellen, auf einem anderen Kissen zu schlafen.

Letzte Aktualisierung am 18.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über mich

Hallo, ich bin Sonja und schreibe hier mit einem kleinen familiären Team leidenschaftlich gerne Tipps, Tricks, Produkttests und Erfahrungsberichte über vielerlei Themen rund um Küche, Wohnen und Haushalt. Denn es gibt kaum etwas Wichtigeres, als die eigenen vier Wände.